Elterncafé in der Uhrschule

 

Das Elterncafé macht zur Zeit Pause.

Ab dem 4. November ist es wieder für Sie geöffnet.

 

 


 

Seit dem Schuljahr 2019 / 20 

arbeitet Andrea Mierzwa als

Schulsozialarbeiterin

an der Uhrschule.

 

Di - Fr ist sie von 8 - 13 Uhr zu erreichen.

 

Ab Oktober kommt eine zweite Kraft für den Nachmittagsbereich.

 

Schulsozialarbeit an der Uhrschule

Aktion Streitschlichter

Auch im Schuljahr 2017/18 wurden wieder Streitschlichter und Streitschlichterinnen ausgebildet. Sie haben gelernt in Konfliktsituationen zu vermitteln. Von Montag bis Freitag übernehmen in jeder Pause 2 Kinder ihren Posten. An ihren gelben Westen sind sie gut zu erkennen. Wenn ein Streit entsteht, lösen sie Konflikte anderer Kinder gewaltfrei.

Die Streitschlichter der 4.Klassen wurden mit Dank für ihren Einsatz verabschiedet.

Streitschlichterausbildung

Was bringt uns Streitschlichtung an der Schule?

Unsere SchülerInnen können sich durch gleichaltrige oder etwas ältere Kinder unterstützen und helfen lassen. Sie übernehmen Verantwortung und gestalten das Schulleben aktiv mit.

Was ist Mediation?

Streitigkeiten und Konflikte können in einem fairen Gespräch ohne Schuldzuweisung gelöst werden. Es werden Konflikt-Lösungen gefunden, die für alle einen Gewinn darstellen. So erreichen wir, dass SchülerInnen ihre Konflikte zunehmend selbst gewaltfrei lösen lernen. Diese Methode nennt man Mediation.

Verantwortung kann man nur lernen, wenn man verantwortlich ist.

Daher bilden wir die StreitschlichterInnen aus, die eigenverantwortlich Streit und Konflikte an der Schule behandeln und lösen.

-        Eine Gruppe von SchülerInnen wird wöchentlich als StreitschlichterInnen ausgebildet.

-        Nach ihrer Ausbildung helfen die StreitschlichterInnen den Streitenden eine gemeinsame Lösung für ihr Problem zu finden.

In dem letzten Schuljahr haben wir 11 StreitschlichterInnen ausgebildet, die in den Pausen auf dem Schulhof vermittelten.

In dem neuen Schuljahr hingegen werden 15 SchülerInnen ausgebildet, die nach ihrer Ausbildung ihre Arbeit beginnen werden.

 

Projekte und Aktionen im Schuljahr 2017/18

Neben dem Streitschlichter-Projekt gab es im Schuljahr 2017/18 noch eine Reihe weiterer schöner Aktionen und Veranstaltungen.

Gutes Miteinander ab Klasse 1

Schülerinnen und Schüler der ersten Klasse lernten gut miteinander umzugehen. Das ist die Basis für soziale Kompetenzen und ein positives Klassenklima.

Sicherer Umgang mit dem PC

In einem Computerkurs lernten die Schülerinnen und Schüler sicher mit dem Computer umzugehen. Sie übten den Gebrauch von Word, Excel und Paint.

Feiern mit Eltern

Gerne nahmen Eltern die Einladungen an und trafen sich zu Feiern in der Mensa.


Eltern packen an

Wir hoffen, dass unsere Elternvertreterinnen und -vertreter von vielen Eltern unterstützt werden und wir mit allen Eltern für ein gutes Lernklima und schöne Schulveranstaltungen sorgen können.


Die Eltern der Uhrschule gestalten und bestimmen das Leben in der Schule in verschiedenen Gremien.


Schulpflegschaft im Schuljahr 2019/20

Vorsitzende:       Frau Stawinoga       
Vertreter: Herr Möll   
 

Die ElternvertreterInnen der einzelnen Klassen finden Sie auf der Seite Elternpflegschaft.