Martinszug der Uhrschule

Rechtzeitig verzogen sich die Wolken und der Martinszug der Uhrschule konnte trocken starten. St. Martin ritt voran, die Bläser begleiteten die Lieder und alle konnten sich an den bunten Laternen freuen. Bei der Rückkehr wärmte schon das Feuer. Kinder der 4. Klassen zeigten ihr Martinsspiel. Die Blaskapelle spielte das Schlusslied und fleißige Eltern des Fördervereins versorgten Groß und Klein mit warmen Getränken, Weckmännern und leckeren Waffeln.