Schulhofwiese:

 

Hinter dem Schulgebäude befindet sich eine große Wiese, auf der die Kinder spielen, toben und etwas über die Natur lernen können.

Im Sommer ist unsere Wiese ein toller Ort, um das Wetter zu genießen und den Unterricht im Freien abzuhalten.

 


Ein Schulgarten entsteht:

 

Im zweiten Halbjahr des Schuljahres 2020/21 beginnt trotz CORONA-Pandemie die Neu- und Umgestaltung der Schulhofwiese zu einem Schulgarten, der von allen Kindern der GGS Uhrschule pädagogisch genutzt werden kann.

 

Unterstützung bei diesem Projekt erhalten wir durch den Förderverein der GGS Uhrschule, die uns mit 1000 Euro unterstützen.

Durch die Aktion Schulhofträume erhalten wir 5000 Euro.

Die Landgard-Stiftung unterstützt uns durch die Schenkung von zwei Hochbeeten.

 

 

Wir halten Sie zum Thema Schulhofwiese auf dem Laufenden.


Neue Hochbeete für die Uhrschule:

 

Das Projekt „Schulgarten“ startete mit der Befüllung und Bepflanzung der Hochbeete, welche die Uhrschule mit freundlicher Unterstützung der Landgard-Stiftung erhalten hat.

Dies war ein Gemeinschaftsprojekt der Klassen 2a und 4a.

Die Klasse 4a befüllte die Hochbeete mit Ästen, Holzhackschnitzeln und Erde...

Die Kinder der Klasse 2a pflanzten verschiedene Nutzpflanzen in die Hochbeete.

Nun können die Kinder der Uhrschule die Pflanzen pflegen und ihnen beim Wachsen zugucken. Wir freuen uns schon auf die erste Ernte aus den Hochbeeten! 


Eine Wildblumenwiese entsteht:

 

Der neue Schulgarten soll auch den vielen Insekten die Möglichkeit geben, Nahrung inmitten der Stadt zu finden. Daher haben die Kinder der ersten Klassen eine Wildblumenwiese gestreut.

Wir freuen uns schon bald Bienen und Schmetterlinge auf der Wiese beobachten zu können.

Neue Sträucher und Obstbäume für die Wildblumenwiese:

 

Nicht nur die verschiedenen Kräuter, sondern auch Sträucher und Obstbäume bieten den Insekten Nahrung. Deshalb haben wir sie auf unserer Wildblumenwiese gepflanzt. Vielleicht bleibt auch das ein oder andere Stückchen Obst für die Kinder übrig ;-)...


Die 4. Klässler bauen eine Kräuterspirale:

 

Gemeinsam haben Kinder der Klassen 4a und 4b eine Kräuterspirale für den neuen Schulgarten der Uhrschule gebaut. Bald können die ersten Kräuter gepflanzt werden :-).