AKTUELLES:


Elterninfo: Maskenpflicht am Sitzplatz

 

Liebe Eltern,

 

wir erhlieten in der aktuellen Schulmail die Mitteilung, dass ab Donnerstag, 2. Dezember 2021 die Maskenpflicht am Sitzplatz wieder eingeführt wird.

Mit der Wiedereinführung der Maskenpflicht am Sitzplatz bleiben zugleich die behördlichen Anordnungen von Quarantänemaßnahmen auf ein unbedingt erforderliches Maß beschränkt. Sofern nicht außergewöhnliche Umstände (z.B. mehrere Fälle in einer Klasse oder das Auftreten von neuen Virus-Varianten) vorliegen, wird sich die Anordnung von Quarantänen also wieder nur auf die infizierte Person beziehen.

 

Die Maske am Sitzplatz gilt weiterhin für Ganztags- und Betreuungsangebote, sofern ein Mindestabstand von 1,50 Metern nicht eingehalten werden kann.

 

Nach der aktuellen Schulmail kann das Schulschwimmen weiterhin stattfinden, da alle Klassen von an den Tagen zuvor an einer PCR-Testung teilnehmen (3-G Regel).

 

Elterngespräche können in Präsenz nur stattfinden, wenn Sie einen Nachweis über eine Immunisierung (geimpft, genesen) oder einen Testnachweis vorzeigen (Schnelltest nicht älter als 24 Stunden, PCR-Test nicht älter als 48 Stunden). Außerdem müssen Sie im Schulgebäude eine medizinische oder eine FFP2-Maske tragen.

 

Sie können dies und weiteres unter dem folgenden Link nochmals in der aktuellen Schulmail nachlesen.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Barbara Niephaus


info für die Eltern der 4. Klassen: Power Point Präsentation zum Übergang zur weiterführenden Schule

 

 

Liebe Eltern der 4. Klassen,

 

hier finden Sie eine Power Point Präsentation mit den wichtigsten Informationen zum Übergang zur weiterführenden Schule. Aktuell laufen auch die Tage der offenen Tür an den weiterführenden Schulen, welche Sie ebenfalls in der Präsentation finden können.

 

Download
Uhrschule_UebergangKlasse4.ppt
Microsoft Power Point Präsentation 1.3 MB

 

Falls Sie noch Fragen zum Übergang haben sollten, können Sie mir gerne eine Mail (niephaus@uhrschule.de) schreiben oder Sie stellen die Frage den Klassenlehrerinnen Ihrer Kinder in den nun folgenden Übergangsberatungen.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Barbara Niephaus


Elterninfo: Informationen zu den Lollitestungen nach den Winterferien

 

Liebe Eltern,

 

gestern erreichte uns eine neue Schulmail des Schulministeriums, in welcher es inhaltlich um die Optimierung des Lolli Testverfahrens nach den Winterferien geht. Die genauen Informationen des Schulministeriums können Sie unter folgenden Link nachlesen.

 

Hier finden Sie noch unseren Elternbrief zu dem geänderten "Testrhythmus" vor den Weihnachtsferien sowie die Abfrage Ihrer Daten, die für die Registrierung ans Labor gegeben werden sollen (nähere Informationen dazu finden Sie, wenn Sie oben auf den Link zur Schulmail klicken).

 

Download
Elternbrief_lolli-test_2_0 Uhrschule.doc
Microsoft Word Dokument 36.7 KB

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Barbara Niephaus


Elterninfo: Squid-Game und Beschaffung von Kopfhörern für die Arbeit mit dem Tablet

 

 Liebe Eltern der Uhrschulkinder,

 

nach den Herbstferien sind wir alle zusammen gut gestartet. Bald beginnen auch endlich zusätzliche Arbeitsgemeinschaften (AGs) für unsere Kinder. Wir freuen uns sehr, dass wir dieses nun anbieten können. Die Abfragen hierzu haben Sie erhalten.

 

Die neuen Maskenregeln sind für die Kinder sehr verwirrend, aber auch das klappt einigermaßen. Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

 

Leider mussten wir bei mehreren Uhrschulkindern in den letzten Tagen immer häufiger das Spielen nach dem Vorbild der Netflix Serie „Squid Game“ beobachten. Selbst die „Lieder“ der Serie werden von den Kindern in der Schule gesungen.

 

Diese Serie ist erst ab 16 und zeigt definitiv keine Spiele, die Kinder im Grundschulalter so nachspielen sollten! Wir werden mit den Kindern in der Schule darüber sprechen und bitten Sie eindringlichst dieses auch zu tun.

 

Experten betonen, dass besonders für Kinder bis zehn Jahren das Anschauen von „Squid Game“ eine traumatische Erfahrung sein und zu Alpträumen führen kann. Das massenhafte emotionslose Töten von Menschen im Zusammenhang mit den Kinderspielen und grellen Farben der Serienschauplätze können Kinder nicht begreifen.

 

Bitte achten Sie unbedingt darauf, was sich Ihr Kind im Internet anschaut!

 

Ihre Kinder haben vielleicht auch schon erzählt, dass wir immer häufiger die IPads in unsere Arbeit im Unterricht mit einbeziehen. Um dieses noch sinnvoller für jedes Kind einsetzen zu können (mit Ton und Vorlesefunktionen, etc.), wäre es wichtig, dass jedes Kind seinen eigenen Kopfhörer im Schultornister zur Verfügung hätte.

 

Bitte geben Sie Ihrem Kind (so schnell wie es Ihnen möglich ist) einfache Kopfhörer (nicht kabellos!!) mit.

 

Es reichen für die (wenige) Nutzung günstige einfache Varianten!

 

 

Momentan bringen wieder einige Kinder Pokémon Karten mit zur Schule, welches schon zu einigen Tränen und Streit geführt hat, da Karten verschwunden oder „falsch“ getauscht wurden. Ich möchte Sie bitten, dass Ihre Kinder KEINE Karten mit zur Schule bringen! Wir können weder „Tauschgeschäfte bewerten“, noch die Verantwortung für verloren gegangene Karten übernehmen!

 

 

Sollten Sie Fragen haben, können Sie sich an die KlassenlehrerInnen Ihrer Kinder wenden oder auch wie immer gerne an mich.

 

 

Herzliche Grüße auch vom Uhrschulkollegium

 

 

Barbara Niephaus

 

Schulleiterin

 


Der Bürgermeister zeichnet die Uhrschule mit der Klimo-Plakette aus

 

Am Donnerstag, dem 28.10.2021 hatten wir den Bürgermeister der Stadt Moers, Herrn Fleischhauer, zu Gast an unserer Schule.
Kinder der Klassen 4a und 4b zeigten ihm das grüne Klassenzimmer.

Danach zeichnete er die Kinder der Uhrschule mit der KLIMO-Plakette aus, da die Uhrschulkinder seit Jahren im Rahmen des KLIMO-Projektes einen Beitrag zum Umwelt und Klimaschutz leisten.

Außerdem beanwortete Herr Fleischhauer den Kindern viele Fragen zu seiner Arbeit als Bürgermeister.

 

Alle Beteiligten hatten viel Spaß an dem Tag!

 


Kinderbuchautorin an der Uhrschule

 

 

In den Herbstferien übte die Kinderbuchautorin Heidi Leenen eine Woche lang mit den Uhrschulkindern, die an der SCI:Kinderakademie teilnahmen, ein Stück zu ihrem Kinderbuch "Der Elefantenpups - Rettet den Zoo" ein. Es wurde viel gebastelt, gemalt, getanzt und musiziert.

Zum Ende der Woche gab es eine Aufführung in der Aula.

 

Alle Beteiligten hatten viel Spaß und Freude.


Digitaler Tag der offenen Tür

Liebe Eltern,

 

auch in diesem Jahr kann der Tag der offenen Tür aufgrund der anhaltenden Corona-Pandemie leider nicht stattfinden. Stattdessen erhalten Sie in der folgenden PowerPoint Präsentation alle wichtigen Informationen zu unserer Schule und zur Anmeldung der Schulneulinge:

Download
Tag der offenen Tür GGS Uhrschule digital
Tagderoff.Tuer_ppt_Uhrschule_2021.pptx
Microsoft Power Point Präsentation 25.4 MB

 

WICHTIGE INFO FÜR ELTERN, DIE IHRE KINDER FÜR DAS KOMMENDE SCHULJAHR AN DER GGS UHRSCHULE ANMELDEN MÖCHTEN: Anmeldetermine (von Montag, 25.10. bis Freitag, 29.10.) können ab sofort telefonisch unter der 02841-508150 vereinbart werden. Am besten erreichen Sie uns montags, mittwochs oder donnerstags von 9.00 bis 12.30 Uhr.

 

Falls Sie noch weitere Fragen zu unserer Schule, unserem Schulprogramm oder der Schulanmeldung haben, können Sie gerne eine Email an uhrschule@t-online.de schreiben oder uns telefonisch unter der 02841-508150 erreichen.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Barbara Niephaus und das Kollegium der GGS Uhrschule

 


Der Eismann an der Uhrschule

Heute war ein besonderer Tag, denn nach langer Zeit haben endlich wieder alle Kinder einer Klasse gemeinsam Unterricht.

Um den Tag noch zu versüßen, war heute der Eismann zur Freude aller Kinder und Lehrerinnen und Lehrer an unserer Schule.

 

 


Bescheinigungen über Corona-Testungen in Schulen

Liebe Eltern der Uhrschule,

 

nach aktueller Beschlusslage des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales (MAGS) kann ab Montag, dem 31. Mai 2021 bei den Schultestungen (PCR-Pooltests für Schülerinnen und Schüler) jeder getesteten Person auf Wunsch für jede Testung, an der sie unter Aufsicht teilgenommen hat, von der Schule ein Testnachweis ausgestellt werden (§ 1 Absatz 2b Satz 4 CoronaBetrVO und § 4a CoronaTestQuarantäneVO). Dieser hat eine Gültigkeit von 48 Stunden ab Ausstellung des Nachweises.

 

Näheres können Sie auch in der aktuellen Schulmail nachlesen.

 

Die Kinder der Klassen 1 und 2 werden immer am Montag und am Mittwoch getestet.

Die Kinder der Klassen 3 und 4 werden immer am Dienstag und am Donnerstag getestet.

Am Freitag findet keine Testung statt.

 

Da die verwendeten Lolli-Tests im Labor ausgewertet werden, steht das Testergebnis regelmäßig erst am nächsten Tag fest. Die Bescheinigungen können somit erst dann und mit dem Datum dieses Tages ausgegeben werden.

Dieser Tag gilt als der Zeitpunkt der Testvornahme.

 

Sollten Sie eine solche Bescheinigung wünschen, teilen Sie dies bitte den Klassenlehrerinnen Ihres Kindes bis spätestens 8.00 Uhr am jeweiligen Testtag mit. Der Nachweis wird ihrem Kind dann am folgenden Werktag in der gelben Mappe mitgegeben.

 

Ausnahme: Testung am Mittwoch, dem 02.06.2021

Am 02.06.2021 werden wegen des langen Wochendenes alle Kinder von Klasse 1 bis 4 getestet. Da das Ergebnis erst am Donnerstag (Feiertag) vorliegt, können Sie den Nachweis erst am Freitag, dem 04.06.2021 abholen.

Da es sich dabei um einen beweglichen Ferientag handelt, müssen Sie uns bis spätestens bis Mittwoch, dem 02.06.2021 um 8.00 Uhr Bescheid geben, dass Sie den Testnachweis benötigen, ansonsten können wir die Bescheinigung nicht ausstellen.

 

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Barbara Niephaus

 


Geld für Schulhofgestaltung

 

Liebe Eltern,

 

in dieser schweren Zeit gibt es auch positive Nachrichten. Die GGS Uhrschule hat an der Aktion „Schulhofträume“ teilgenommen und 5.000 Euro für die Gestaltung und Verschönerung der Schulhofwiese gewonnen. Ein Dank geht an Frau Mierzwa und Herrn Hücklekemkes für die Stellung des Antrags und an das deutsche Kinderhilfswerk für die Unterstützung des Projektes.

 

Einen Link zur Online-Berichterstattung finden Sie hier: https://www.radiokw.de/artikel/geld-fuer-schulhofgestaltung-922495.html

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Barbara Niephaus


Infobrief zum Start der Räumarbeiten an der Bismarckstraße und der Barbarastraße

Download
Elternbrief Uhrschule Start der Räumarbe
Adobe Acrobat Dokument 117.6 KB