KliMo - Klimaschutzprojekt der Stadt Moers

Folgende Vorhaben sind für das Schuljahr 2018/2019 vorgesehen:

-      Wir achten gemeinsam auf eine sinnvoll durchgeführte Lüftung und schalten das Licht beim Verlassen des Klassenraumes aus. Auch Wasser soll nicht unnütz verbraucht werden und ein laufender Wasserhahn schnell zugedreht werden. Müll soll getrennt werden nach Papier, Verpackung und Restmüll.

 

-      Weiterhin wird es Energiespardienste in den Klassen geben. Die wichtigsten Punkte des Energiespardienstes hängen in den Klassen als Infoblätter für die Kinder aus und werden regelmäßig im Unterricht besprochen.

 

-      Teilnahme aller Klassen der Uhrschule an der Temperatur-Messwoche voraussichtlich im Januar 2019

 

-      Teilnahme am Zimmerwetter-Projekt für die 4. Klassen (Termin noch nicht bekannt)

 

-      Anschaffen einer Lüftungsampel und Teilnahme an der Lüftungs-Initiative. Die Klassen probieren abwechselnd die Funktion der Lüftungsampel aus und verbessern so ihr Klassenklima. Damit wollen wir regelmäßig frische Luft zum Lernen bekommen und gegen trockene Luft durch die Heizung während der kühleren Jahreszeit an gehen.

 

-      Weiterhin wird in jeder Klasse ein Thermometer hängen. Die gesamte Klasse ist aufgefordert, dort regelmäßig einen Blick drauf zu werfen, für eine optimale Raum- und Lerntemperatur

 

-      Die Uhrschule wird hoffentlich auch in diesem Schuljahr ein Klimaschutzberater besuchen, welcher uns weiterhin viele Tipps, Informationen und Anregungen mit auf dem Weg zum Klimaschutz geben wird.

 

 

Ansprechpartnerin für das KliMo Klimaschutzprojekt an unserer Schule ist Frau Schlüter